fanfarius unter strom ?

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

Freitag, 13. August 2010

Tscha tscha tscha tscha tscha

Wir haben es getan:

http://hundehausamreinhardswald.blogspot.com



viel spaxx

Dienstag, 22. August 2006

anne fresse

ab und zu mal watt anne fresse
damit isch datt allet nid vergesse

Dienstag, 22. Februar 2005

mir ist so spananisch hück!

...morjen ist es fillig....sonst ist das ned mehr billig, dem veterinäramt die kohle schuldig zu bleiben...so sitze ich hier und mich hungerts nach spananien und justemenk wo ich das so denk hon ich mir nen
karachio gebrüht und miles davis uffjelegt: sketches of spain ....
und eigentlich MÜSSTE ich statt hier zu tippseln...zahlen auf n formular drauf kritzeln... aber genau darin beruht für mich so oft der reiz des lebens, die dinge auszureizen...
in diesem sinn
lege ich mich jetzt
hin
und träum
von spananien, nicht zu verwechseln mit spain oder espana oder spanien... nein nein
spananien ist das land der spananier
ne kreuzung aus bananen und spaniern, sozusagen
der norwegische spanier... der mit der dicken schale
der ist dort könig...denn spananien ist wie spanien
stets monarchisch gewesen...
in spananien regierte einst ein guter könig... ein guter könig wollt er sein...
und auch sein volk liebt ihn so sehr, doch in der zeit des neides, gewalt und hass ist guter könig sein sehr schwer... und so kam sein tod durch bruders hand nicht so ganz von ungefähr... am schluss war er ganz alleine
doch wer ist am schluss
nicht ganz alleine

ich weiss
ich weiss
was ich damit meine

Montag, 21. Februar 2005

schleif

ne deko uss ne kneipe, die ich mittags zum zeitungslesen aufsuchte....








wir schlagen unsere zähne
in feiches wleisch
sind vurtig girtuell
manchmal sind wir
gnädig
doch meistens sind wir
schnell


weg

smack
weg
f

Samstag, 19. Februar 2005

freitag abend

...nachdem den vormittag über ein kleines aber feines fotoshooting mit
ein paar wirklich netten jungen müttern hatte; es geht um ein fotocomic thema "jobsharing" habe ich mich auf den heimweg gemacht...
kassel im schnee... wunderbar... ich liebe rutschglatte fahrbahnen, ich mag es wenn die unsicherheit im strassenverkehr maximal ist...
gerade kommt mir ein gedanke an lyon, und der tatsache, dass es mir 91' so schien, als sei dort der verkehr in jeder hinsicht maximal unsicher...
doch zurück zum freitag... wie der tagesname es mir schon sagt, ist der freitag, nach einem freien donnerstag in der majorität als frei tag zu betrachten und so habe ich mich entschlossen, direkt nach dem shooting ins café meines vertrauens einzukehren, mit die 67 in klein zu ordern und ausschau zu halten nach einem interessanten gesprächspartner...
und wie ich da so reinschnei, wen sehen meine entzündeten glubbscher ?
anja und michael... frühstückenderweise am frühen nachmittag im café meines vertrauens... und watt sagt mitsch datt jetzt ?... na nix... !...
so sind die sozialarbeitergraupen halt nuemal...
*ey lass ma drüber reden syndrom*...
...und so habe ich diese zusammenkunft zweier sozialarbeitersse als einladung verstanden, mich hinzugesetzt die unterhaltung ergänzt und sozialarbeiterische beiträge geleistet und mich ein klein wenig am anblick der süssen kleenen (im sinne von jung) maria ergötzt, die mich ob der anwesenheit von anja auch nur sehr zaghaft begrüsste...
so ganz ohne "beckendruck"...
egal...
nach einer halben stunde brachen dann erst michael, dann anja schliesslich auf, an ihre jeweiligen wirkungsstätten zu gelangen...
und der liebe fanfarius hat die nächsten stündchen dann das vergnügliche kurzweil einer petit koketterie mit frau käthe und frau dr. in spe schmidt genossen, um dann schliesslich in die fanfarianische höhle einzukehren...

dort wurde ich wie immer sehr liebevoll von meiner bande begrüsst (foto)...
ist ja auch klar, denn schliesslich hatten die drei kohldampf bis unter die arme aeh läufe...
kurzerhand ne ration hundemampf verteilt...mich einmal mehr am gemeinschaftlichen schmatzen und kaugeräuschen erfreut... (muss ich unbedingt mal mikrofonieren, mit nem kunstkopfmikro...) ...
anschliessend habe ich mich selbst versorgt... 67 in klein im wanst... und dann gleich zwei stündchen später noch ne portion knödel + rotkohl + pilzsauce + frikofanten ...
da war ich derart fettgefressen, dass um 18 00 uhr ganz klarer fall
der fall auf das fell
programmatisch für den
augenblick sein musste
ich war so grad daniedergesunken,
da bin ich auch schon weggeflogen...
begleitet von den süssen klängen einer supischönen
franzaken-compilation, die mir der werte herr menzel kürzlich
offerierte....
und dann oh herr so um 22 00 uhr bin ich wieder aufgewacht...
da sass ich da ich tropf... total zerknetscht im kopf...
da musste auch gleich noch n selpsfic aeh selfpic her...

so wie da unten ungefähr...

... der rest des abends verlief dann eher unspektakulär...
... bis sich meine allgemeine konstitution wieder verfestigt hatte, war es
bereits nach 00:00 uhr und da ich keine 12 stunden später n meeting mit
nem portraitisten hatte zum austausch von aeh... ausgelagerten sicherheitskopien natürlich lizensierter versionen von eingängiger weichware... und noch ein paar aeh sicherheitskopien anfertigen musste, kam mir die idee meine seite http://www.frankmemmeler.de mit neuem inhalt auszustatten...
und weil ich nicht so recht wusste was weshalb warum und wieso entschied ich mich auf einen kassettenmitschnitt einer radiosendung zu reagieren und
so wurde 52/05-3-5 zu einer fanfarianischen reaktion auf einen aufruf, der in der anmoderation des liedes, welches unter der o.a. url auch zu hören ist...
der zu hörende appell richtet sein begehren an die hörer der radiosendung
freies radio kassel: trash comedy "Mir kommts";
spontanklamauk und nordhessischer prolekt vom allerdämlichsten und daher feinsten....
aber wer auch immer den scheiss hier lesen mag...
hört und seht und lest selbst...

...zurück zum freitag...
die nacht wurde dann noch etwas länger, weil der scheiss take von der kassettenkopie einfach kein *mp3 file werden wollte...
und das trotz einer eigentlich recht komfortablen soundkarte...allerlei software schnickedöns.... zu hören war nur gedröhn...
das war nicht schön
und so blieb fanfarius noch bis
02:00 wach....
ich nahm mir dann noch ein zwei drei schnäppse zur brust...
und bin dann mit "the day after tomorrow" auf den knieen (mehrzahl von knie ... kniee... die knie... ich kniee vor dir...? egal ) in den allerfrühesten morgen gerauscht...

...






mein kleines rudel
logo

fanfarius fabulatorium

Aktuelle Beiträge

Tscha tscha tscha tscha...
Wir haben es getan: http://hundehausam reinhardswald.blogspot.com viel...
fanfarius - 13. Aug, 19:20
da bist du ja wieder...
da bist du ja wieder ;-)
frau k. - 22. Aug, 16:46
anne fresse
ab und zu mal watt anne fresse damit isch datt allet...
fanfarius - 22. Aug, 16:03
Spanien, klingt nach...
Spanien, klingt nach Urlaub... *seufz* ich war mal...
frau k. - 23. Feb, 06:24
mir ist so spananisch...
...morjen ist es fillig....sonst ist das ned mehr billig,...
fanfarius - 22. Feb, 17:33

Status

Online seit 4671 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 13. Aug, 19:20

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page

twoday.net AGB


fabuloesellerie
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren